Aktionen

Waldhotel Forellenhof

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Das Waldhotel Forellenhof ist ein Hotel und Restaurant westlich vom Baden-Badener Stadtteil Oberbeuern. Es wurde durch die TV Serie "Der Forellenhof" aus den 1960er Jahren bekannt. Heute wird es von Oliver Vetter und Madeleine Holl geführt.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich stand an der Stelle des Hotels die "Obere Sägemühle" der Stadt Baden-Baden. Nachdem der Betrieb der Mühle eingestellt wurde, gründeten die Familie Kauffmann und Haldewang um 1875 die "Fischzuchtanstalt Baden", in der Forellen, Saibling und Karpfen gezüchtet wurden. 1884 kam dann auch eine Gastwirtschaft dazu. 1910 gab man dem Haus den Namen "Fischkultur" und benannte es 1934, nachdem Gästezimmer hinzugekommen waren, in "Waldhotel Fischkultur" um. Im Jahr 1965 wurde hier die erfolgreiche TV Serie Forellenhof gedreht. Diese Bekanntheit nutzte man und benannte sich schließlich in Waldhotel Forellenhof um. Lange Jahre wurde das Hotel von Familie Huber (Hotel Deutscher Kaiser) geführt. Seit 2015 wird die Tradition des Waldhotels Forellenhof von Oliver Vetter und Madeleine Holl fortgesetzt.

 
Die Karte wird geladen …

Adresse

Gaisbach 91
76534 Baden-Baden

Kontakt

Telefon: +49 (0)7221 9740
E-Mail: mail@forellenhof-baden-baden.de
Web: http://www.forellenhof-baden-baden.com/

Öffnungszeiten

Sa: 12:00 - 21:00
So: 12:00 - 21:00
(Auszug)

Karte

Die Karte wird geladen …
Routenplaner