Aktionen

Rosenneuheitengarten Beutig

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Der Rosenneuheitengarten Beutig auf dem Beutig ist ein internationaler Prüfgarten, in dem jährlich über 100 Rosenneuheiten aus aller Welt gezeigt und prämiert werden. Der Preis Goldene Rose von Baden-Baden ist eine der wichtigsten Auszeichnung für Rosen in Deutschland. Der Garten wurde im Jahr 2003 durch den Weltrosenverband "World Federation of Rose Societies" mit einem Award als exzellenter Garten ausgezeichnet. Zu dieser Zeit trugen nur 15 weitere Gärten weltweit diese Auszeichnung.[1]

Der Garten[Bearbeiten]

Die 3000 Quadratmeter große Gartenfläche in Hanglage ist in vier große Felder unterteilt. Neben den Neuheiten der aktuellen Saison können auch viele Rosen der Vorjahre bewundert werden. Der mittlere Weg des Gartens ist mit Rosenbögen überspannt. In halbrunden Lauben befinden sich Statuen von Aphrodite, der Hebe und des Bacchus. Der Eintritt in den Garten beträgt 1 € und soll von den Gästen am Eingang in ein Kästchen geworfen werden. Mit diesem Beitrag wird auch der hohe Pflegeaufwand für den Garten gewürdigt. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren gilt freier Eintritt.

Rosenneuheitenwettbewerb[Bearbeiten]

Jedes Jahr im Juni treffen sich Rosenexperten aus aller Welt und bewerten die Rosenneuheiten. Insgesamt können dabei bis zu 100 Punkte in den folgenden Kategorien vergeben werden:

  • Gesamteindruck (bis zu 15 Punkte)
  • Blüte und Knospe (bis zu 15 Punkte)
  • Widerstandsfähigkeit (bis zu 15 Punkte)
  • Duft (bis zu 15 Punkte)
  • Neuheitenwert (bis zu 15 Punkte)
  • Blätter (bis zu 10 Punkte)
  • Charme (bis zu 10 Punkte)
  • Verblühen (bis zu 5 Punkte)

Klingende Gärten - Rosenkonzerte auf dem Beutig[Bearbeiten]

Alljährlich finden im Rosengarten Beutig Konzerte der Baden-Badener Philharmonie statt. Im Jahr 2015 sind die Konzerte für den Freitag 19. Juni und Samstag 20. Juni ab 20 Uhr geplant.[2] Der Eintritt beträgt 20 Euro bis 25 Euro.

Die Veranstalter empfehlen warme Kleidung und eine Decke mitzubringen und gutes Schuhwerk anzuziehen. Unter der Hotline 07221 / 93 27 99 können Besucher am Veranstaltungstag ab 18 Uhr Infos über den Wetterentscheid einholen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Weinbrennersaal im Kurhaus statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte der Rosenneuheitenwettbewerbe in Baden-Baden begann 1952 mit einem ersten Wettbewerb in der Gönneranlage. Der damalige Gartenbaudirektor Walter Rieger initiierte den Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzlers Konrad Adenauer stattfand. Dabei stellte sich heraus, dass der Platz in der Gönneranlage für Rosenprüfungen im internationalen Maßstab nicht ausreichte. Vorübergehend wurden auf einer Freifläche der Gärtnerei der Bäder- und Kurverwaltung weitere Prüffelder angelegt. Im Zuge der Vorbereitungen auf die Landesgartenschau 1981 suchte man nach einer dauerhaften Lösung und dachte zuerst an den Schlossgarten des Neuen Schlosses, der sicherlich eine wunderbare Kulisse geboten hätte. Doch diese Idee scheiterte am Widerstand der markgräflichen Verwaltung. So kam es, dass der Rosenneuheitengarten auf dem Beutig angelegt wurde. Da der Boden für Rosen nicht geeignet war, ließ das Gartenamt eine 1m tiefe Schicht Lösslehm der Rheinebene aufschütten.[3] Rechtzeitig zur Landesgartenschau konnte der Garten eröffnet werden. Zwei Jahre später fand der 6. Weltrosenkongress in Baden-Baden statt. In Vorbereitung auf diesen Kongress wurde der Rosenneuheitgarten Beutig noch einmal erweitert. Der Weltrosenverband "World Federation of Rose Societies" zeichnete den Garten 2003 mit dem begehrten "Award of Garden Excellence" aus.

Anfahrt und Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Der Rosenneuheitengarten Beutig liegt an der Moltkestraße, in der es auch ausreichend Platz zum Parken gibt. Als Ziel für das Navi bietet sich "Moltkestraße 3" an. Mit der Linie 208 ist der Rosengarten per Bus zu erreichen. Die Haltestelle lautet "Moltkestr./Rosengarten". Der Garten ist von Mitte März bis Mitte Oktober von 9 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Award of Garden Excellence auf der Website der World Federation of Rose Societies
  2. Konzerte Juni 2015 der Baden-Badener Philharmonie
  3. Bernd Weigel Parkführer Baden-Baden. Die Gärten und Kuranlagen im Oostal. 2. Auflage, Wesel-Kommunikation, Baden-Baden 2003, ISBN 3-00-010770-3.
Die Karte wird geladen …

Karte

Die Karte wird geladen …
Routenplaner

Veranstaltungen

21.06.2017 Goldene Rose von Baden-Baden
23.06.2017 Sinfonische Rosenkonzerte
24.06.2017 Sinfonische Rosenkonzerte