Aktionen

Poller (Kaiserallee)

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Der Poller in der Kaiserallee vor dem Kurhaus dient der Verkehrsberuhigung der Innenstadt. Er verhindert die Durchfahrt vor der Kurhaustiefgarage und ist üblicherweise tagsüber von 11 bis 19 Uhr und während des Weihnachtsmarkts von 11 bis 21 Uhr[1] hochgefahren. Außerhalb dieser Zeiten ist die Durchfahrt möglich. Zu besonderen Anlässen werden Ausnahmen von dieser Regel gemacht. Beispielsweise war der Poller während der Umbauarbeiten der Kurhaustiefgarage im Jahr 2015 dauerhaft geöffnet. Auf der Höhe des Pollers befindet sich ein Taxistand. Taxis können den Poller somit umfahren.

Quellen[Bearbeiten]

  • PM Bauarbeiten in der Kurpark-Garage Informationen zum aktuellen Stand und den weiteren Arbeiten des Kurhauses, 28.08.2015

Einzelnachweise:

  1. PM "Christkindelsmarkt – Poller erst ab 21 Uhr abgesenkt", der Stadtverwaltung, 21.11.2018