Aktionen

Klosterwiese

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Die Klosterwiese ist eine große Freifläche im südöstlichen Teil der Lichtentaler Allee. Ursprünglich gehörte die Klosterwiese zum Kloster Lichtenthal und wurde von diesem landwirtschaftlich genutzt. In den Jahren 1975 bis 1976 wurde sie dann in einen Landschaftsparkt umgestaltet. Die Klosterwiese ist von Reitwegen durchzogen. Ein Teil der Klosterwiese ist für Hunde freigegeben, die hier ohne Leine herumtollen dürfen.[1] Gelegentlich wird die Wiese für Feste und Freilichtkonzerte genutzt, so zum Beispiel für das Riesen-Wiesen-Fest.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bernd Weigel Parkführer Baden-Baden. Die Gärten und Kuranlagen im Oostal. 2. Auflage, Wesel-Kommunikation, Baden-Baden 2003, ISBN 3-00-010770-3, S. 31.

Einzelnachweise:

  1. Regelung Hundebereich Klosterwiese auf goodnews4.de
ConstructionCircle.png Dieser Artikel könnte länger sein. Helfen Sie dem Stadtwiki Baden-Baden und erweitern Sie ihn.

Veranstaltungen

16.07.2017 Riesen-Wiesen-Fest