Aktionen

Innenstadtmensa

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Die Innenstadtmensa ist eine Einrichtung der Stadt Baden-Baden, in der Schüler und Lehrkräfte der Realschule, des Gymnasiums Hohenbaden und des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums zu Mittag essen können. Sie befindet sich im umgebauten Vereinspavillon auf dem Gelände der Realschule Baden-Baden.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Innenstadtmensa wurde am 05. Mai 2014 eröffnet.[1] In der Anfangszeit hielt sich der Andrang in Grenzen. Es kamen täglich etwa 20 Schüler in die Mensa, obwohl das Angebot für 100 Schüler ausgelegt war. In der zweiten Hälfte 2014 konnte die Besucherzahl auf täglich 30 bis 40 Schüler gesteigert werden.[2] In der Mensa sind fast ausschließlich Schüler des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums und der Realschule anzutreffen. Die Schüler des Gymnasiums Hohenbaden bevorzugen die Kantine der näher gelegenen Acura Klinik.

Seit April 2015 ist das kostenlose Innenstadt WLAN in der Mensa verfügbar.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Artikel Zum Auftakt gibt es Frikassee von Sarah Kern im Badischen Tagblatt 06.05.2014
  2. Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens BT141124 wurde kein Text angegeben.