Aktionen

Frank Marrenbach

Aus Stadtwiki Baden-Baden

Frank Marrenbach ist Geschäftsführender Direktor des Brenners Park-Hotel und Spa und außerdem Geschäftsführender Direktor der als Oetker Collection bekannten Oetker Hotel Management GmbH, die für alle Grandhotels des Oetkerkonzerns zuständig ist. 2003 wurde Frank Marrenbach vom Gault Millau zum "Hotelier des Jahres" gekürt. Frank Marrenbach ist Stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreis Lichtentaler Allee e.V.[1] und unterstützt zusammen mit dem Verein den Weltkulturerbe Antrag der Stadt Baden-Baden.

Leben[Bearbeiten]

Frank Marrenbach wurde im Rheinland geboren. Nach Abitur und Wehrdienst begann er seine kaufmännische Ausbildung im Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf. Danach war er im The Berkeley in London, im Hôtel de Crillon in Paris, im Steigenberger Frankfurter Hof und im Gästehaus Petersberg in Königswinter tätig. In Königswinter hatte er ab 1994 die Stelle des Stellvertretender Direktors inne. 1997 kam er nach Baden-Baden und nahm im Brenners Park-Hotel und Spa ebenfalls die Stelle des Stellvertretenden Direktors ein. Seit dem 14. Oktober 2000 ist Frank Marrenbach der Geschäftsführende Direktor des traditonsreichen Grandhotels an der Oos. Berufbegleitend studierte er und schloss im Oktober 2003 erfolgreich als Master of Business Administration an der State University of New York at Albany ab. Im November 2003 kürte der Gault Millau Frank Marrenbach zum "Hotelier des Jahres". 2005 wurde er in Executive Committee der Leading Hotels of the World berufen.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise:

  1. Impressum Freundeskreis Lichtentaler Allee abgerufen am 08.10.2013